Ihr Profil
Ihre Anforderungen
Beenden

Vereinbaren Sie eine Vorführung, um mehr zu erfahren.

Geben Sie bitte Ihren Vornamen an
Geben Sie bitte Ihren Nachnamen an
Bitte geben Sie den Firmennamen an
Wie groß ist Ihr Unternehmen?
Wie lautet Ihr Wohnsitzland/ständiger Wohnsitz?
In welchem Bundesland leben Sie?
In welchem Bundesland leben Sie?
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich einverstanden mit Iterables Datenschutzrichtlinie von Iterable zu. Ich weiß, dass ich mich jederzeit abmelden kann.
Welche Channels verwenden Sie aktuell? (Optional)
Bitte geben Sie an, wie viele E-Mails Sie im Durchschnitt pro Monat versenden
Bitte geben Sie Ihren primären Anwendungsfall an
Vielen Dank !

Danke, dass Sie uns kontaktiert haben, wir melden uns in Kürze.

Nutzungsbedingungen

 

Letzte Aktualisierung am 29. Juli 2021

Diese Nutzungsbedingungen (Acceptable Use Policy, „AUP“) beschreiben die Regeln, die für jede Partei gelten, die Iterable-Produkte und -Dienste verwendet. Die Bedingungen sind durch Bezugnahme in Ihre Vereinbarung mit Iterable aufgenommen (ob in Form von Leistungsbedingungen oder in anderer Form). Sie verstehen, dass Sie für die Einhaltung dieser Bedingungen durch Ihre Benutzer verantwortlich sind. Die in diesen Bedingungen beschriebenen Beispiele sind nicht erschöpfend. Anfragen zu dieser Richtlinie richten Sie bitte an abuse@iterable.com.

 

Kein Missbrauch

Sie dürfen die Dienste von Iterable nicht nutzen, um illegales, missbräuchliches oder unverantwortliches Verhalten zu zeigen, zu unterstützen oder zu fördern, einschließlich:

  • jeder Aktivität oder jedem Verhalten, das wahrscheinlich gegen geltende Gesetze, Kodizes oder Vorschriften verstößt, einschließlich Datenschutz- und Datenschutzgesetze, Gesetze über digitale Schäden und Gesetze in Bezug auf unerwünschte kommerzielle elektronische Nachrichten oder drahtlose Kommunikation;
  • dem Erfassen oder Verwenden von Informationen, einschließlich E-Mail-Adressen, Bildschirmnamen oder anderen Kennungen, durch Täuschung (z. B. Phishing, Internetbetrug, Diebstahl von Passwörtern, Spidering und Harvesting);
  • unbefugtem Zugriff auf oder unbefugter Nutzung von Daten, Systemen oder Netzwerken, einschließlich des Versuchs, die Schwachstelle eines Systems oder Netzwerks zu erkunden, zu scannen oder zu testen oder Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen ohne ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers des Systems oder Netzwerks zu verletzen;
  • der Überwachung von Daten oder Datenverkehr in einem Netzwerk oder System ohne ausdrückliche Genehmigung des System- oder Netzwerkeigentümers;
  • der absichtlichen, wissentlichen oder rücksichtslosen Einführung von Viren oder anderen schädigenden Codes in die Dienste;
  • der Verbreitung von Software, die heimlich Informationen zu einem Benutzer erfasst oder überträgt;
  • jedem Verhalten, das wahrscheinlich zu Vergeltungsmaßnahmen gegen Iterable oder seine Mitarbeiter führt;
  • jeder Handlung, die direkt oder indirekt dazu führt, dass irgendeiner unserer IP-Räume in einer Missbrauchsdatenbank aufgeführt wird;
  • dem Durchführen von Glücksspiel- oder Lotterieaktivitäten unter Verletzung erforderlicher Lizenzen, Verhaltenskodizes oder notwendiger technischer Standards, die nach den Gesetzen oder Vorschriften einer anwendbaren Gerichtsbarkeit erforderlich sind;
  • jeder Handlung, die anderweitig illegal ist oder zu Verhaltensweisen führt, die nach den für Sie oder für Iterable geltenden Gesetzen illegal sind; oder
  • jedes Verhalten, das innerhalb eines entsprechenden längeren Zeitraums zu einer Reihe von direkten Missbrauchsbeschwerden führt.

 

Anti-Spam-Richtlinie

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Nutzung der Dienste der Anti-Spam-Richtlinie von Iterable unterliegt und diese Bedingungen hier durch Bezugnahme aufgenommen werden.

Ohne die Anwendung anderer Bestimmungen dieser Bedingungen oder der Anti-Spam-Richtlinie in Bezug auf Funktionen oder Funktionen der Dienste einzuschränken, ist es Ihnen untersagt:

  • die Dienste zu nutzen, um die E-Mail-Adresse(n) einer Person zu überprüfen, die dem Erhalt von E-Mail-Mitteilungen von Ihnen nicht direkt und ausdrücklich zugestimmt (d. h. sich ausdrücklich dafür entschieden) hat;
  • die Dienste nutzen, um E-Mail-Adressen zu validieren, die von einem Dritten gekauft, gemietet oder in ähnlicher Weise erhalten wurden (d. h. E-Mail-Listen von Drittanbietern);
  • die Dienste nutzen, um E-Mail-Adressen zu erfassen oder anderweitig das Vorhandensein unbekannter E-Mail-Adressen festzustellen oder
  • die Dienste zu nutzen, um E-Mail-Nachrichten oder drahtlose Kommunikationen an Personen zu senden, die Einspruch gegen den Erhalt derartiger Nachrichten von Ihnen oder einer in Ihrem Namen handelnden Person erhoben oder dem anderweitig widersprochen hat.

 

Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Sie müssen die Gesetze und Vorschriften einhalten, die für die E-Mail- oder drahtlose Kommunikation in Ihrer Gerichtsbarkeit sowie in der Gerichtsbarkeit, in der sich der Empfänger befindet, gelten. Zusätzlich zur Einhaltung dieser Gesetze und Vorschriften erklären Sie sich damit einverstanden, dass Folgendes in Ihre elektronische Kommunikation über die Dienste aufgenommen wird:

  • Sie müssen der einzige oder benannte „Absender“ jeder E-Mail-Nachricht sein, die Sie über die Dienste senden;
  • Die „Von“-Zeile einer gesendeten E-Mail-Nachricht identifiziert Sie oder Ihre Organisation, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen genau und nicht irreführend, und Sie dürfen die Quelle Ihrer E-Mails nicht verschleiern;
  • die „Betreffzeile“ einer gesendeten E-Mail-Nachricht enthält keinen irreführenden oder irreführenden Inhalt in Bezug auf den Gesamtgegenstand der E-Mail-Nachricht;
  • jede E-Mail-Nachricht, die zu Marketingzwecken über die Dienste gesendet wird, muss einen Link zum „Abmelden“ enthalten, der es Abonnenten ermöglicht, sich von Ihrer Mailingliste abzumelden. Zudem muss sie einen Link zu Ihrer jeweils aktuellen Datenschutzrichtlinie enthalten, der für einen Zeitraum von 30 Tagen nach dem Datum, an dem die Nachricht gesendet wird, funktionsfähig bleibt;
  • Für den Fall, dass „Abmelden“ ausgewählt wird, müssen dem Benutzer bzw. der Person die Details der Abmeldung klar sein, und für den Fall, dass Sie kein detailliertes Präferenzzentrum bereitstellen können oder wollen, müssen Sie den Benutzer/die Person von allen Kanälen und Projekten abmelden;
  • Sie müssen für jede Domain, die mit dem Mailing verknüpft ist, eine Datenschutzrichtlinie veröffentlicht haben,
  • Sie müssen eine E-Mail-Adresse für Beschwerden an einem auffälligen Ort veröffentlichen, Sie müssen unverzüglich auf Nachrichten reagieren, die an diese Adresse gesendet werden, und Sie müssen über die Mittel verfügen, anonyme Beschwerden zu verfolgen;
  • Ihre beabsichtigten Empfänger haben ihre Zustimmung zum Erhalt von E-Mails über einige bestätigende Mittel, wie z. B. ein Opt-in-Verfahren, gegeben; und
  • Sie müssen den Widerruf von Einwilligungen respektieren und die Empfänger darüber informieren.

Sie müssen die Gesetze und Vorschriften einhalten, die für Nachrichten – egal, ob SMS, MMS oder Chat – in Ihrer Gerichtsbarkeit und in der Gerichtsbarkeit, in der sich der Empfänger befindet, gelten. Zusätzlich zur Einhaltung dieser Gesetze und Vorschriften erklären Sie sich damit einverstanden, dass Folgendes auf Ihre über die Dienste gesendeten Nachrichten zutrifft:

  • Sie haben die ordnungsgemäße und alle notwendigen Einwilligungen erhalten, um eine Nachricht an einen Empfänger senden zu können, Sie müssen der Person, der sie zustimmen, Nachrichten der Art, die Sie senden werden, klar machen, dass Sie eine Aufzeichnung der Zustimmung führen müssen (z. B. Formular signiert, Nachricht signiert, Zeitstempel des abgeschlossenen Anmeldeablaufs);
  • Sie verstehen, dass die Einwilligung nur für Sie und die spezifische Verwendung, das Projekt oder den Kanal gilt, dem der Empfänger zugestimmt hat – Sie können die Einwilligung nicht als pauschale Zustimmung behandeln, die es Ihnen ermöglicht, Nachrichten von anderen Marken oder Unternehmen, die Sie möglicherweise haben, oder zusätzliche Nachrichten über andere Verwendungen oder Kampagnen zu senden.
  • Sie müssen die Präferenzen des Nachrichtenempfängers in Bezug auf die Häufigkeit des Kontakts achten;
  • in jede Nachricht, die Sie senden, müssen Sie eindeutig als Absender identifiziert sein;
  • Nachrichten müssen die Möglichkeit enthalten, sich abzumelden, und die Empfänger müssen zudem die Möglichkeit haben, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem sie mit einem Standard-Schlüsselwort zur Abmeldung antworten;
  • Sie müssen sicherstellen, dass kein Nachrichtenempfänger jünger als das gesetzliche Einwilligungsalter ist, je nachdem, wo sich der Empfänger befindet, und
  • Sie müssen zudem sicherstellen, dass der Nachrichteninhalt allen geltenden Gesetzen der Gerichtsbarkeit, in der sich der Nachrichtenempfänger befindet, bzw. den geltenden Richtlinien oder Standards der Kommunikationsbranche entspricht.

Diese Richtlinien gelten für alle Nachrichten (E-Mail, drahtlose Kommunikation, SMS, MMS usw.), die über die Dienste gesendet werden, oder gegebenenfalls für Nachrichten, die von Ihnen oder einer Person in Ihrem Namen aus einem Netzwerk direkt oder indirekt über die Dienste gesendet werden. Diese Anforderungen gelten für von Dritten erstellte Verteilerlisten im selben Umfang wie für Listen, die Sie selbst erstellen. Sie müssen nachweisen können, dass Sie über Maßnahmen zur Gewährleistung der Einhaltung dieser Einschränkungen verfügen.

 

Richtlinien für die Nutzung

Ihre Nutzung der Dienste von Iterable unterliegt Folgendem:

  • Sie werden die Dienste nicht nutzen, um unerwünschte elektronische oder drahtlose Kommunikation („Spam“) zu versenden;
  • Sie werden die Dienste nicht nutzen, um Inhalte, einschließlich Bilder und Dokumente, zu hosten, die die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzen oder anderweitig obszönes oder verleumderisches Material oder anderes Material, das gegen geltende Gesetze oder Vorschriften verstößt, enthalten;
  • Sie werden nur Listen importieren, darauf zugreifen oder anderweitig verwenden, bei denen alle aufgeführten Parteien gesetzlich zugestimmt haben, im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste Korrespondenz von Ihnen zu erhalten;
  • Sie werden die Dienste nicht verwenden, um kommerzielle E-Mail-Nachrichten oder drahtlose Kommunikation an Personen zu senden, die sich gegen den Erhalt solcher Nachrichten von Ihnen oder einem anderen in Ihrem Namen handelnden Absender entschieden oder dem anderweitig widersprochen haben;
  • Sie werden die Dienste nicht nutzen, um die folgenden Produkte oder Inhalte (oder damit verbundene Dienstleistungen) bereitzustellen, zu vertreiben oder zum Verkauf anzubieten: Pornografie oder illegal pornografische sexuelle Produkte, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Zeitschriften, Videos und Software; Begleitdienste; Dating-Dienste; „Swinger“-Aktionen für Erwachsene; illegale Waren; illegale Drogen; illegale Drogenschmuggelware; raubkopierte Computerprogramme; Anweisungen für den Zusammenbau oder für die Herstellung von Bomben, Granaten oder anderen Waffen;
  • Sie werden die Dienste nicht nutzen, um Material zu präsentieren oder zu vermarkten, das Kinder ausnutzt oder Kinder unter 18 Jahren anderweitig ausbeutet, und Sie werden keine personenbezogenen Daten oder privaten Daten von Kindern ohne deren Zustimmung (oder im Fall von Minderjährigen die Zustimmung ihrer Eltern) veröffentlichen oder offenlegen;
  • Sie werden nicht an Wählerregistrierungslisten von Drittanbietern vermarkten und
  • Sie werden keine Produkte oder Dienstleistungen vertreiben oder bewerben, die an dem Ort, an dem die Inhalte gepostet oder empfangen werden, rechtswidrig sind.

 

Keine anstößigen Inhalte oder Materialien

Sie dürfen auf den Medien der Dienste oder über die Dienste keine Inhalte oder Links zu Inhalten veröffentlichen, übertragen oder speichern, von denen Iterable Grund zur Annahme hat, dass sie:

  • Inhalte oder Links zu Inhalten veröffentlichen, übertragen oder speichern, die gewalttätig sind, zu Gewalt aufstacheln, mit Gewalt drohen, belästigende Inhalte oder Hassreden enthalten, ein Risiko für die Sicherheit oder Gesundheit einer Person oder die öffentliche Sicherheit oder Gesundheit darstellen, die nationale Sicherheit gefährden oder eine Untersuchung durch Strafverfolgungsbehörden stören;
  • nach den Verbraucherschutzgesetzen einer Gerichtsbarkeit, einschließlich Schneeballsystemen oder Multi-Level-Channel- und/ oder Network-Marketing-Unternehmen (MLM), unfair oder irreführend sind, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf persönliche Heimarbeitangebote, die die Liquidierung von Pensionsfonds oder anderen Konten zum Ziel haben, „Hot Stocks“-, „Schneller Reichtum“-, „Vermögensaufbau“-Angebote sowie Angebote zu „finanzieller Unabhängigkeit“ fördern;
  • verleumderische, diffamierende, skandalöse, bedrohliche oder belästigende Aktivitäten umfassen;
  • Material bereitstellen, das grob beleidigend, missbräuchlich, bigott, voreingenommen, rassistisch, hasserfüllt, profan, obszön, anzüglich, lasziv, schmutzig, übermäßig gewalttätig, belästigend oder anderweitig anstößig ist;
  • Kinderpornografie, Bestialität, nicht einvernehmliche sexuelle Handlungen oder eine anderweitig rechtswidrige Ausbeutung von Personen unter 18 Jahren enthalten, darstellen, fördern, unterstützen oder in irgendeiner Weise damit in Verbindung stehen;
  • Inhalte, einschließlich Bilder, von Autoren, Künstlern, Fotografen oder anderen ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Inhabers dieser Inhalte zur Verfügung stellen; oder
  • anderweitig böswillig, betrügerisch, irreführend, irreführend oder moralisch abstoßend sind.

 

Keine hochriskante Nutzung

Sie dürfen die Dienste nicht in Situationen nutzen, in denen ein Ausfall oder ein Verschulden der Dienste zum Tod oder zu schweren Verletzungen einer Person oder zu physischen Schäden oder Umweltschäden führen könnte.

 

Kein Scannen von Schwachstellen sowie keine übermäßige Nutzung

Sie dürfen nicht versuchen, die Schwachstelle der Systeme, Netzwerke oder Dienste von Iterable zu erkunden, zu scannen, zu penetrieren oder zu testen oder Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen von Iterable zu verletzen, sei es durch passive oder intervenierende Techniken. Sie dürfen ein von Iterable bereitgestelltes gemeinsam genutztes System nicht in einer Weise verwenden, die den normalen Betrieb des gemeinsam genutzten Systems unnötig beeinträchtigt oder einen unverhältnismäßigen Anteil der Ressourcen des Systems belegt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir alle auf einem gemeinsam genutzten System gespeicherten Daten unter Quarantäne stellen oder löschen können, wenn die Daten mit einem Virus infiziert oder anderweitig beschädigt sind und das Potenzial haben, das System oder die Daten anderer Kunden, die auf demselben System gespeichert sind, zu infizieren oder zu beschädigen.

 

Ausfuhrkontrollen

Mit den Diensten darf nicht gegen Ausfuhrgesetze, Ausfuhrkontrollen, Vorschriften oder Sanktionsrichtlinien der Vereinigten Staaten oder Ihrer jeweiligen Gerichtsbarkeit verstoßen werden. Die Dienste dürfen nicht von Personen, Organisationen, Unternehmen oder anderen juristischen Personen oder anderen Institutionen ohne eigene Rechtspersönlichkeit genutzt werden, einschließlich Partner-/Tochterunternehmen oder Konzernen, die an Aktivitäten oder Ursachen von Folgendem beteiligt sind oder in dem Verdacht stehen, daran beteiligt zu sein: illegales Glücksspiel; Terrorismus; Drogenhandel; Waffenhandel oder die Verbreitung, Entwicklung, Konstruktion, Herstellung, Produktion, Lagerung oder Verwendung von nuklearen, chemischen oder biologischen Waffen, Massenvernichtungswaffen oder Raketen; in jedem Fall einschließlich jeglicher Zugehörigkeit zu anderen, die die oben genannten Aktivitäten oder Anliegen sponsern oder unterstützen.

 

Verhalten von Drittanbietern

Sie haften für Verstöße gegen diese Bedingungen durch Personen, die die Dienste in Ihrem Namen oder unbefugt nutzen, weil Sie keine angemessenen Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben. Sie müssen angemessene Anstrengungen unternehmen, um jedes Gerät oder Netzwerk, das sich in Ihrer Kontrolle befindet, vor einer Nutzung zu schützen, die gegen die geltenden Gesetze über Spam und unerwünschte E-Mails verstößt, gegebenenfalls einschließlich der Installation von Antivirensoftware, Firewall-Software und Patches sowie Updates für Betriebssystem- und Anwendungssoftware. Unser Recht, Ihre Dienste auszusetzen oder zu beenden, gilt auch dann, wenn ein Verstoß unbeabsichtigt oder ohne Ihre Genehmigung begangen wird, einschließlich durch ein Trojanisches Pferd oder einen Virus.

 

Änderungen der Bedingungen

Die digitale, elektronische und drahtlose Kommunikation sowie die Datenschutzanforderungen entwickeln sich fortwährend weiter. Daher kann es vorkommen, dass wir diese Bedingungen von Zeit zu Zeit ändern, um Einschränkungen näher auszuführen oder angemessene Einschränkungen Ihrer Nutzung unserer Dienste zu beschreiben, indem wir eine überarbeitete Version der Bedingungen veröffentlichen.

 

Folgen eines Verstoßes gegen die Bedingungen

Wenn ein Verstoß gegen diese Bedingungen festgestellt wird, werden wir mit den Kunden nach Möglichkeit in gutem Glauben zusammenarbeiten, um dafür zu sorgen, dass sie diese Richtlinie wieder einhalten. Um jedoch die anhaltende Fähigkeit aller unserer Kunden zu schützen, die Dienste für legitime Zwecke frei zu nutzen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Nutzung der Dienste auszusetzen oder zu beenden, falls Sie gegen die Bedingungen verstoßen. Wir können jedwede Inhalte oder jedweden Datenverkehr von Ihnen oder Benutzern abfangen oder blockieren, wenn die Dienste unrechtmäßig oder nicht in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen genutzt werden. Soweit für Unterbrechungen des Dienstes ein Guthaben anwendbar ist, wird kein Guthaben für Unterbrechungen des Dienstes aufgrund eines Verstoßes gegen die Bedingungen bereitgestellt.