Ihr Profil
Ihre Anforderungen
Beenden

Vereinbaren Sie eine Vorführung, um mehr zu erfahren.

Geben Sie bitte Ihren Vornamen an
Geben Sie bitte Ihren Nachnamen an
Bitte geben Sie den Firmennamen an
Wie groß ist Ihr Unternehmen?
Wie lautet Ihr Wohnsitzland/ständiger Wohnsitz?
In welchem Bundesland leben Sie?
In welchem Bundesland leben Sie?
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich einverstanden mit Iterables Datenschutzrichtlinie von Iterable zu. Ich weiß, dass ich mich jederzeit abmelden kann.
Welche Channels verwenden Sie aktuell? (Optional)
Bitte geben Sie an, wie viele E-Mails Sie im Durchschnitt pro Monat versenden
Bitte geben Sie Ihren primären Anwendungsfall an
Vielen Dank !

Danke, dass Sie uns kontaktiert haben, wir melden uns in Kürze.

Datenschutzrichtlinie

 

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt den Umgang mit personenbezogenen Daten durch Iterable, Inc. („Iterable“, „uns“ oder „wir“) wie diese auf der Website https://iterable.com erhoben werden, sowie alle Anwendungen und Funktionen (zusammen die „Website“), durch die Nutzung der Dienste (die „Dienste“) und personenbezogener Daten, die Kunden und Geschäftspartner mit Iterable teilen. Diese Datenschutzpraktiken gelten für Kunden von Iterable und alle Internetnutzer, die die Websites, Anwendungen oder andere Funktionen besuchen, die von den Kunden von Iterable angeboten werden (zusammen „Kunden-Websites“).

Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. Alle Bestellformulare oder zusätzlichen Vereinbarungen, denen Benutzer und Kunden zustimmen und die die Bereitstellung der Funktionen von Iterable regeln, haben Vorrang vor den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie, sowie im Ausmaß etwaiger Unterschiede.

ERHEBEN DER DATEN VON ENDBENUTZERN DER KUNDEN-WEBSITE

Dieser Abschnitt beschreibt unsere Richtlinien für Internetnutzer, die Kunden-Websites besuchen.

VON ITERABLE ERHOBENE DATEN

Im Zuge der Bereitstellung der Dienste für unsere Kunden erhebt Iterable personenbezogene sowie nicht-personenbezogene Daten über die Endbenutzer der Kunden-Websites. Iterable erfasst nicht Ihr Kennwort für Kunden-Websites oder Kreditkartendaten, die Sie einer Kunden-Website zur Verfügung gestellt haben. Wir erwerben oder erhalten keine Daten zu Ihrer Person von Dritten (mit Ausnahme von unseren Kunden).

ZoomInfo-Daten: Iterable kann geschäftsbezogene aggregierte Daten verwenden, die von ZoomInfo bereitgestellt werden, um Informationen anzuhängen, die Sie uns über unsere Webformulare bereitstellen.

Iterable erfasst auch nicht-personenbezogene Daten von Kundenseiten, die Sie besuchen, einschließlich der folgenden Datenarten:

Standarddaten: Allgemeine Informationen, die in jeder über das Internet gesendeten Kommunikation enthalten sind. Anhand dieser Informationen kann Iterable Informationen wie den Browsertyp (z. B. Google Chrome, Apple Safari), das Betriebssystem (z. B. Apple macOS oder Microsoft Windows); die Browsersprache (z. B. Javascript) und den Internetdienstanbieter (z. B. AT&T oder ComCast) ableiten.

Clickstream-Daten: Iterable kann ableiten, wie Sie unsere Kundenseiten und verschiedene Seiten im Internet nutzen.

COOKIES

Cookies sind alphanumerische Kennungen, die über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden, damit unsere Systeme Ihren Browser erkennen und uns mitteilen können, wie viele Personen wann unserer Website besucht haben. Wie die meisten Internetseiten verwendet Iterable Cookies, um die Erfahrung unserer Benutzer und Kunden im Internet zu verbessern. Diese Cookies erfassen keine personenbezogenen Daten, und wir kombinieren die erhobenen Daten nicht, um zusätzliche personenbezogene Daten zu erhalten.

Die meisten Browser können die Annahme neuer Cookies verhindern. Sie können über neue Cookies benachrichtigt werden oder sie deaktivieren.

DATENHALTUNG

Im Auftrag von Iterable gesetzte Cookies laufen nach drei Jahren ab. Das Ablaufdatum wird jedes Mal aktualisiert, wenn Sie unseren Server abrufen.

VERBRAUCHERWAHL UND -ZUGANG

Die Prüfung der von Iterable erhobenen personenbezogenen Daten und/oder Anforderung von Änderungen für einzelne Internetbenutzer ist unter „Zusätzliche Richtlinien“ beschrieben.

ERHEBUNG VON DATEN VON ITERABLE-KUNDEN

Dieser Abschnitt beschreibt unsere Richtlinien für Endbenutzer der Iterable-Website und -Dienste sowie der Kunden und Partner von Iterable.

DATEN, DIE SIE UNS BEREITSTELLEN

Wir erhalten und speichern alle Daten, die Sie auf der Website oder über die Dienste eingeben oder die Sie uns auf andere Weise mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung stellen. Sie haben die Möglichkeit, uns bestimmte Daten nicht bereitzustellen. Wir verwenden die von Ihnen bereitgestellten personenbezogene Daten für Zwecke wie die Beantwortung Ihrer Serviceanfragen, die Anpassung Ihrer Inhalte, die Kommunikation mit Ihnen über unsere Produkte und die Vermarktung unserer Dienste an Sie.

Weitere Daten können erforderlich sein, wenn Sie sich für den Erwerb kostenpflichtiger Komponenten der Dienste entscheiden, wie z. B. Rechnungsdaten. Iterable nutzt die Drittanbieter Stripe und Zuora für die Kreditkartenverarbeitung, wobei Ihre Rechnungsdaten erforderlich sein und gespeichert werden müssen.

AUTOMATISCHE DATEN

Wir erhalten und speichern bestimmte Datenarten, wenn Sie mit uns interagieren. Iterable empfängt und zeichnet automatisch „Verkehrsdaten“ von Ihrem Computer in unseren Serverprotokollen auf, einschließlich Ihres geografischen Standorts und Ihrer Internet Protocol („IP“)-Adresse, Iterable-Cookie-Daten und von Ihnen angeforderte Seiten. Iterable verwendet diese Verkehrsdaten, um Trends zu analysieren und die Site zu verwalten. Unser Dienst erfasst automatisch Daten zur Nutzung wie die Besuchshäufigkeit unserer Website und ihrer Komponenten durch die Besucher. Diese Daten werden nur aggregiert verwendet. Diese Art von Sammeldaten ermöglicht es uns herauszufinden, wie oft Benutzer verschiedene Teile der Website und der Dienste nutzen.

E-MAIL-KOMMUNIKATION

Kunden können in Bezug auf den Iterable-Dienst oder die Iterable-Website per E-Mail kontaktiert werden. Für alle Anfragen oder Anfragen, die über das Iterable Support Center gestellt werden, wird eine Aufzeichnung der von Ihnen bereitgestellten Informationen in unserer/unseren Antwortnachricht(en) gespeichert. Darüber hinaus erhalten wir möglicherweise eine Bestätigung, wenn Sie eine E-Mail von uns öffnen.

COOKIES

Cookies sind alphanumerische Kennungen, die wir über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers übertragen, damit unsere Systeme Ihren Browser erkennen und uns mitteilen können, wie viele Personen wann unserer Website besucht haben. Die Cookies von Iterable.com erfassen keine personenbezogenen Daten und kombinieren keine durch Cookies erfassten Daten, um personenbezogene Daten zu erhalten.

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH ITERABLE

Dieser Abschnitt beschreibt unsere Richtlinien für die Weitergabe von personenbezogenen Daten, die von Endbenutzern der Kunden-Website, von Iterable-Endbenutzern oder -Kunden erhalten wurden.

Wir vermieten und verkaufen keine personenbezogenen Daten an Dritte. Sofern nicht in einer zusätzlichen Vereinbarung mit Iterable vorgesehen, geben wir personenbezogene Daten nur wie nachfolgend beschrieben weiter:

VERWENDUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH DRITTE

Iterable kann Drittunternehmen oder Einzelpersonen mit der Bereitstellung der Dienste beauftragen. Dabei können wir personenbezogene Daten aus den folgenden Gründen weitergeben: Rechnungsstellung, Zahlungsabwicklung, Marketingunterstützung und Kundendienst. Diese Drittunternehmen und Einzelpersonen bieten das gleiche Datenschutzniveau wie Iterable. Darüber hinaus haben diese Drittanbieter keine Rechte, die von unserer Website oder durch unsere Dienste erfassten personenbezogenen Daten zu verwenden, die über das hinausgehen, was für die Unterstützung unseres Unternehmens erforderlich ist.

WERBEANGEBOTE

Wir können unseren Kunden im Auftrag anderer Unternehmen Angebote zusenden oder unseren Kunden die Möglichkeit bieten, Endbenutzer direkt per SMS oder E-Mail über Werbeaktionen zu informieren.

GESCHÄFTSTRANSFERS

Wenn Iterable oder im Wesentlichen alle seine Assets aufgekauft werden würden, wären personenbezogene Daten ein Asset, das geprüft und übertragen werden würde. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen erfolgen können und dass jeder Aufkäufer von Iterable Ihre personenbezogenen Daten weiterhin gemäß dieser Richtlinie verwenden kann.

SCHUTZ VON ITERABLE UND ANDEREN

Wir können personenbezogene Daten freigeben, wenn wir nach eigenem Ermessen in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Freigabe erforderlich oder angemessen ist, um das Gesetz einzuhalten (einschließlich der Einhaltung der nationalen Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen), um unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden sowie um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Iterable, unseren Mitarbeitern, unseren Kunden oder anderen zu schützen.

ZUSÄTZLICHE RICHTLINIEN

DATENSCHUTZ

Ihre Iterable-Kontoinformationen sind aus Gründen des Schutzes Ihrer Daten und Ihrer Sicherheit durch ein Passwort geschützt. Iterable verwendet Transport Layer Security („TLS“), um die gesamte Datenkommunikation über das Hypertext Transfer Protocol („HTTP“), auch bekannt als HTTP Secure („HTTPS“), zu verschlüsseln. Nur Mitarbeiter, die personenbezogene Daten benötigen, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen, erhalten darauf Zugriff. Alle Mitarbeiter von Iterable erhalten regelmäßige Schulungen zum Datenschutz und zum Sicherheitsbewusstsein. Obgleich Iterable wirtschaftlich vertretbare Mittel verwendet, um Ihre Informationen zu sichern, garantieren wir nicht, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht unsachgemäß abgerufen, offengelegt oder durch Verletzung einer unserer Sicherheitsvorkehrungen vernichtet werden.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Ihre Nutzung der Website und der Dienste und alle möglichen Streitigkeiten über den Datenschutz unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Nutzungsbedingungen, einschließlich Schadensersatzbeschränkungen, Streitbeilegung, Anwendung des kalifornischen Rechts sowie Gesetze und Vorschriften der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum und deren Mitgliedsstaaten, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich. Iterable, Inc. unterliegt den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission (FTC).

INTERNATIONALE BESUCHER

Für Endbenutzer und Website-Besucher außerhalb der Vereinigten Staaten beachten Sie bitte, dass alle Daten oder personenbezogenen Daten, die Sie in die Dienste oder auf der Website eingeben, aus Ihrem Land in die Vereinigten Staaten übertragen werden.

DATENVERARBEITUNG

Wir stellen die Dienste bereit, damit Kunden die Bereitstellung von E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigungen, In-App-Nachrichten und Web-Push-Messaging für die kundenseitigen Benutzer ermöglichen können. Bei der Bereitstellung dieser Dienste verarbeitet Iterable im Rahmen der Dienste Daten, die der Kunde an die Dienste übermittelt oder bei denen er uns diesbezüglich anweist, die Daten in seinem Namen zu verarbeiten („Kundendaten“).

ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

Iterable verarbeitet Kundendaten, die zum Zweck der Bereitstellung der Dienste für den Kunden übermittelt werden. Zu diesem Zweck können wir auf Kundendaten zugreifen, um Service- oder technische Probleme zu verhindern oder zu beheben, um auf Kundendienst-Angelegenheiten zu reagieren, Kundenanweisungen auszuführen oder in Reaktion auf vertragliche Anforderungen mit dem Kunden.

DRITTE, MIT DENEN ITERABLE KUNDENDATEN TEILT

Iterable kann eine begrenzte Anzahl an Drittanbietern einsetzen, um uns bei der Bereitstellung der Dienste für Kunden zu unterstützen. Zum jetzigen Zeitpunkt bieten diese Dritten Infrastruktur- („IaaS“)-Hosting und Software-Dienste („SaaS“) zur Systemüberwachung, für Datenwarteschlangen sowie für statistische und wissenschaftliche Aktivitäten an. Diese Dritten dürfen im Rahmen der Erbringung dieser Dienstleistungen auf Kundendaten zugreifen, diese verarbeiten oder speichern, jedoch nur basierend auf unseren Anweisungen.

Wir können Kundendaten erhalten, die der Datenschutzgrundverordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 („DSGVO“) unterliegen. Iterable haftet für alle Übertragungen dieser Kundendaten an einen Drittanbieter, der in unserem Namen als Vertreter handelt, wenn beide (i) der Vertreter die Kundendaten in einer Weise verarbeitet, die nicht mit der DSGVO vereinbar ist, und (ii) wir für das Ereignis verantwortlich sind, das den Schaden verursacht hat.

ZUGANGSRECHT

Einige internationale Benutzer (einschließlich jener, deren personenbezogenen Daten in den Geltungsbereich der DSGVO fallen) haben bestimmte gesetzliche Rechte, auf ihre über die Website und die Dienste gespeicherten personenbezogene Daten zuzugreifen. Diese Benutzer haben die Möglichkeit zum Erhalt einer Berichtigung sowie zu einer Änderung oder Löschung dieser personenbezogenen Daten, indem sie das Datenschutzformular unter https://preferences.iterable.com/privacy ausfüllen. Wenn Sie den Zugang dazu anfordern, die Nutzung einschränken oder die Offenlegung einschränken möchten, werden wir Ihre Anfrage zunächst an den Kunden weiterleiten, der Ihre personenbezogenen Daten übermittelt hat, und wir werden ihn bei Bedarf bei der Abwicklung Ihrer Anfrage unterstützen.

NOTWENDIGE OFFENLEGUNG

Wir können personenbezogene Daten offenlegen, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass dies erforderlich ist, um: gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder auf rechtmäßige Anfragen von Behörden zu reagieren, einschließlich zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen; oder zur Durchsetzung unserer vertraglichen Verpflichtungen.

NUTZUNG VON ITERABLE DURCH KINDER

Iterable ist nicht für Kinder gedacht. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie die Website und die Dienste nur unter Aufsicht Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten nutzen.

SEITEN VON DRITTANBIETERN

Die Website und Dienste können Ihnen erlauben, auf andere Websites im Internet zu verlinken, und andere Websites können Links zur Website oder zu den Diensten enthalten. Diese anderen Websites unterliegen nicht der Kontrolle von Iterable und Iterable ist weder für den Datenschutz noch für die Sicherheitspraktiken oder den Inhalt dieser Websites verantwortlich, noch haftet Iterable für übertragene personenbezogene Daten.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Iterable kann diese Datenschutzrichtlinie ändern. Die Verwendung von Daten, die wir jetzt erheben, unterliegt der Datenschutzrichtlinie, die zum Zeitpunkt der Nutzung dieser Daten gültig ist. Wenn wir Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, benachrichtigen wir Sie durch eine Ankündigung auf unserer Website sowie über Ihre Kontaktdaten.

FRAGEN ODER BEDENKEN

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes bei Iterable haben, senden Sie uns bitte eine detaillierte Nachricht an compliance@iterable.com oder an Iterable, Inc., 71 Stevenson St, #300, San Francisco, CA, 94105, Vereinigte Staaten. Sie können auch Lionheart Squared Ltd, unseren Vertreter innerhalb der EU, unter Iterable@LionheartSquared.eu kontaktieren. Ihr Datenschutz ist uns sehr wichtig und wir werden uns nach Kräften bemühen, Ihre Angelegenheit zu klären.

Sie können auch unsere Vertretungen in der EU bzw. Großbritannien kontaktieren:

Lionheart Squared LTD
2 Pembroke House
Upper Pembroke Street 28-32
Dublin
DO2 EK84
Republic of Ireland
Email: iterable@lionheartSquared.eu

Lionheart Squared Limited
17 Glasshouse Studios
Fryern Court Road
Fordingbridge
Hampshire
SP6 1QX
United Kingdom
Contact: Iterable@LionheartSquared.co.uk

Aktualisiert: 13. Januar 2022